Blåfjella-Skjækerfjella

Informationen über Ausflugsziele in Norwegen wie Blåfjella-Skjækerfjella von Ferienhaus-Norwegen.de

Im Jahr 2004 wurde der Nationalpark Blåfjella-Skjækerfjella eingerichtet, der mit 1.924 km² zu den größten Nationalparks Norwegens gehört. Der Nationalpark Gressåmoen, früher 180 km² groß, wurde bei der Gründung des Nationalparks Blåfjella-Skjækerfjella in diesen integriert. Ein vielfältiges Landschaftsbild überrascht den Besucher mit Tälern bis hin zum Hochfjell. Ebenfalls sehr schön ist der Übergang vom flachen Nadelwald zum Gebirgswald zu sehen. Der höchste Berg im Nationalpark ist 1.333 Meter hoch.

Der Nationalpark hatte eine Größe von 180 km². Bei der Gründung des Nationalparks Blåfjella-Skjækerfjella wurde der Nationalpark Gressåmoen in diesen Park integriert.