Verdal

Ferienhäuser in Norwegen und viele Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen wie Verdal in Nord-Trondelag für Ihren Urlaub mit Ferienhaus-Norwegen.de

Eine der größten Landwirtschaftsgemeinden in Nord-Trøndelag ist Verdal. Die Stadt Verdal ist eng mit der Geschichte von Norwegen verbunden, insbesondere der Ortsteil Stiklestad. Im Jahr 1030 fand hier die Schlacht von Stiklestad statt. Während dieser Schlacht starb der König Olav Haraldsson, als er gegen seine örtlichen Widersacher kämpfte. Heute ist König Olav II. Haraldsson besser als Olav der Heilige, Schutzpatron von Norwegen, bekannt. Seit über 50 Jahren findet auf der größten Freilichtbühne von Europa das Spiel vom Heiligen Olav statt. Eine Gedenktafel aus Marmor steht heute auf dem Platz, von dem man annimmt, dass die Schlacht hier geschlagen wurde.

Ausflüge

Das Nationale Kulturzentrum Stiklestad ‑ Stiklestad nasjonale kultursenter ‑ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition von der Legende um Olav den Heiligen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Der Ruf dieses Wikingerkönigs war nicht der beste. Nach seinem Tod jedoch begann eine Heiligenverehrung in Norwegen, die einmalig ist. Zusätzlich zur Aufführung des Schauspiels können im Nationalen Kulturzentrum spannende Ausstellungen und ein Volksmuseum mit ungefähr 30 Gebäuden besichtigt werden. Durch Ausstellungen, Seminare und Theateraufführungen kann man die Geschichte von Stiklestad erleben. Das Stiklestad nasjonale Kultursenter ist während des ganzen Jahres geöffnet.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Stiklestad gehört eine Steinkirche, deren älteste Bauteile aus dem 12. Jahrhundert stammen. Ihre Bauteile weisen anglo-normannische Stilelemente auf. In der Kirche können Fresken von dem norwegischen Maler Alf Rolfsen bewundert werden. Außerdem sehenswert ist das das Stiklestad Museum, ein Freilichtmuseum. Innerhalb dieses Museums gibt es etwa 30 Gebäude und Almhütten zu besichtigen.