Holmestrand

Holmestrand und andere Ausflugsziele für Ihren Urlaub mit Ferienhaus-Norwegen.de Online mieten und sparen

Die Kommune Holmestrand mit ihrem Verwaltungssitz Holmestrand liegt am Oslofjord. Durch Holmestrand führte einst auch eine Nebenstrecke der Vestfoldbanen. Ein sehr schöner Wanderweg ist der Angerskleven, der früher als Hauptweg nach Holmestrand genutzt wurde.

Als Byfjellet werden mehrere Aussichtspunkte bezeichnet, die auf dem Stadtberg liegen. Von dort hat man einen schönen Blick auf die Stadt Holmestrand. Die Geschichte der Kommune Homestrand erzählt das Holstgården, ein Museum in einem Gebäude aus dem Jahr 1756.

Ausflugsziele Holmestrand

Holmestrand museum
Das Gebäude des Holmestrand museums wird auch als Holstgården bezeichnet. Es wurde im Jahr 1756 erbaut. Inzwischen gehört das Museum dem Museumsverein in Holmestrand. Hier wird die Entwicklung der Stadt seit dem 16. Jahrhundert gezeigt. Es sind Sammlungen von Gemälden, Modellen und Ausrüstungen vornehmlich von Segelschiffen zu sehen. Zu besichtigen sind ferner die klassischen Räume der „Holststube“ und der „Graarudstube“.