Henrik Ibsen

Informationen über Henrik Ibsen von Ferienhaus-Norwegen.de

Henrik Ibsen wurde 1828 in Skien geboren. Er ging nach Grimstad, um eine Apothekerlehre zu absolvieren und studierte dann Medizin. Ab 1851 arbeitete er als Dramaturg am Theater von Bergen, später arbeitete er am Theater von Christiania.

Er verließ Norwegen für einige Jahre und lebte unter anderem in Dresden und München. Die Geschichten von Ibsens Dramen handeln meist vom Alltagsleben, zwischenmenschlichen Beziehungen und von gesellschaftlichen Verhältnissen. Sein Werk war zu seiner Zeit heftig umstritten. In der Osloer Wohnung von Henrik Ibsen befindet sich das Ibsen-museet. Die Wohnung wurde anlässlich des 100. Todestages des Dichters im Jahr 2006 vollständig rekonstruiert. Hier wohnte er von 1895 bis zu seinem Tod im Jahr 1906.