Telemark

Infos über Telemark in Südnorwegen und günstige Ferienhäuser online mieten bei Ferienhaus-Norwegen.de

In der Provinz Telemark ist die Natur vielfältig. Von der Gebirgshochfläche Hardangervidda im Norden bis zur Schärenidylle im Süden bietet die Telemark das volle Programm – Norwegen wie es im Buche steht!

Ob in Ruhe Angeln oder Actionurlaub, ob Wald, Strand oder Schären, Hotel, Camping oder Ferienhaus – das Angebot ist reichhaltig in jeder Hinsicht. Zu den größeren Orten der Provinz zählen Langesund, Kragerø, Notodden und Porsgrunn. Zentrum Telemarks ist der Ort Skien, der im Süden an der Küste liegt.

Zwischen der Küste und der Hardangervidda verläuft der 110 Kilometer lange Telemarkkanal. Er mündet als einziger norwegischer Kanal in die Nordsee. Im Jahr 1892 fertig gestellt konnten bis heute seine alten, handbetriebenen Schleusen erhalten werden.

Der Telemarkkanal gehört zu den bedeutendsten touristischen Zielen von Norwegen. Aus diesem Grund wird er im Sommer von vier historischen Linienschiffen befahren, die ihren Gästen unvergessliche Eindrücke von Natur und Landschaft auf einer Fahrt quer durch die Telemark bieten.

Telemarkskanalen

Der Telemarkkanal ist die bekannteste Wasserstraße Norwegens. Er führt von Skien im Süden der Provinz Telemark bis in den Norden in die Hardangervidda. Er wird unter anderem von mehreren historischen Schiffen im Linienbetrieb befahren.

Um 8.30 Uhr legen sie in Skien ab und landen abends in Lunde an. Auf 110 Kilometern geht es vorbei an ruhigen Landschaften, steilen Felsen, engen Schluchten und über weite Seen. Die Schiffe passieren die Ulefoss-Schleuse und fahren von da an 23 Meter höher weiter. Während des Lifts kann man das Schiff sogar verlassen und die beeindruckende Schleusenanlage per Pedes erkunden.