Tromsø (Tromsoe)

Tromsoe in Norwegen Informationen und günstige Ferienhäuser für Familien und den Angelurlaub von Ferienhaus-Norwegen.de

Im Norden von Norwegen ist Tromsø die größte Stadt. Etwa 62.000 Menschen leben hier. Als so genanntes Tor zum Eismeer verzaubert Tromsø mit seiner reichen Vegetation ebenso, wie mit seiner kulturellen Vielfalt. Von Tromsøs Hafen aus starteten schon viele Polarforscher ihre Expeditionen, darunter so berühmte wie Roald Amundsen oder Fridtjof Nansen. Neben der nördlichsten Universität beheimatet Tromsø die nördlichste Katholische Kirche der Welt. Wegen der Gesamtfläche, verteilt auf die Stadt und die Inseln, gilt Tromsø als zweitgrößte Stadt Europas. Ausgedehnte Rentierweiden gehören ebenso zum Stadtgebiet wie die im Jahr 1960 erbaute Tromsøbrua.

Die Brücke ist 1.036 Meter lang und 38 Meter hoch. Durch die Brücke wird der Stadtteil Tromsdalen, der auf dem Festland liegt, mit der eigentlichen City auf der Insel Tromsøya verbunden. Der Weg über die Brücke bietet einen traumhaften Anblick auf den weiten Sund, die City, den Vorort Tromsdalen mit der wunderschönen Eismeerkathedrale und die Bergwelt rings um Tromsø. Ein schöner Anblick auf die Eismeerkathedrale bietet sich auch vom Hafenbecken aus.

Stor Target

Ferienhäuser und Informationen von Ferienhaus-Norwegen.de

Der Platz Stor Target ist das Zentrum von Tromsø, auf ihm finden regelmäßig Märkte statt. Ein Besuch in der nördlichsten Brauerei der Welt, der Mack Øl, ist ein Erlebnis. Neun verschiedene Sorten Bier braut man hier mit norwegischem Wasser, denn Tromsø hat eine hervorragende Wasserqualität.

Der anliegende Bierkeller der Brauerei ist der nördlichster Bierkeller der Welt. Schon immer galt dieser Bierkeller als Treffpunkt für Walfänger, Polarforscher und Stadtmenschen. Am Langnesveien oberhalb der City liegt der wunderschöne See Prestvannet, an dem man in einer traumhaften Idylle eine Pause einlegen kann.

Das Nordlichtplanetarium in der Nähe von Tromsø ist das bedeutendste Institut zur Erforschung des Polarlichts. Es ist jedoch inzwischen für den Publikumsverkehr gesperrt und nur noch für Forscher zugänglich. Tromsø ist ein Hauptreiseziel für Besucher, die das Polarlicht erleben möchten.

Weitere Highlights in Tromsoe

In Tromsø befindet sich der nördlichste botanische Garten der Welt; der Tromsø botaniske ist auf drei Terrassen angelegt. Auch das Tromsø museum beschäftigt sich mit Botanik. Ausstellungen über Natur und Pflanzen, aber auch Interessantes zu Archäologie oder Kirchenkunst kann man in diesem Museum anschauen. Sehenswert ist auch die Tromsø domkirke. Sie ist die größte Holzkirche Norwegens, die im neugotischen Stil erbaut wurde. Das Tromsø bymuseum ist das Stadtmuseum. In vier Gebäuden werden Informationen zur Stadtgeschichte geboten.

Ausflugsziele Tromsoe