Jæren

Westnorwegen und Jaeren Infos für Ihren Urlaub mit Ferienhaus-Norwegen.de

Der Ort Varhaug ist einer von drei Orten, die am 1. Januar 2004 zur Kommune Hå vereinigt wurden. Diese Kommune liegt im südlichsten Teil von Jæren. In der Region Jæren werden hauptsächlich Geräte für die Landwirtschaft hergestellt sowie Landwirtschaft betrieben. Wichtiger Wirtschaftszweig ist die Milchproduktion.

Das Jærmuseet zur technischen Entwicklung der Landwirtschaft in Nærbo erzählt davon. Das im Jahr 1995 eröffnete Museum vermittelt außerdem Informationen zu verschiedenen alten Haustierrassen, von denen einige auf dem Museumsgelände gehalten werden. Außerdem lockt die Traktorensammlung technisch Interessierte.

Ausflugsziele Jaeren

Hå bygdemuseum
Das Hå bygdemuseum liegt in Grødaland. Im Museum ist der Grødalandhof aus dem 18. Jahrhundert zu sehen.

Hå gamle prestegård
Als Kunst- und Kulturzentrum wird der Hå gamle prestegård, ein Pfarrhof, genutzt, der aus dem Jahr 1637 stammt. Der Hof mit Museum und Galerie liegt direkt am Meer. Es ist in Nærbo zu finden. in der Nähe gibt es ein großes Gräberfeld aus der Eisenzeit.

Njærheim kirkegård
Auf dem alten Friedhof in Njærheim steht ein Kreuz, das aus dem 12. Jahrhundert stammt.